VIS-A-VIS 1987-88

VIS-A-VIS 1987-88

Oktober 1987 – Zeit für Veränderungen. Frank Bischoff verlässt die Band und Frank Wilken steigt als neuer Bassist ein. Die Zeit der „Neuen Deutschen Welle“ mit ihren skurrilen Bandnamen ist auch längst vorbei und somit ein guter Zeitpunkt, den Bandnamen zu ändern.

Aus „Tendenz Fallend“ wird „VIS-A-VIS“.

 

Dezember 1987 – Noch einmal im Studio bei Jörg Siemer: „Du wirst mich nicht los“, „Freier Fall“

27.Februar 1988 – „Dröönläänd“, Achim

15.April 1988 – „Neue Töne“ im JFH Findorf

28.August 1988 – Stadtfest Achim

18.September 1988 – Thänhuser Markt, Thedinghausen

15.Oktober 1988 – Herbstfest Homburg / Saar

Dezember 1988 – Wir haben die Deutsche Welle überlebt… und jetzt geht uns auch die Luft aus. Studium und Beruf treibt uns in alle Himmelsrichtungen, der erste Nachwuchs nimmt Zeit in Anspruch … Wir geben das (zunächst) letzte Konzert in unserer Heimatstätte, dem Dröönläänd.

Tendenz Fallend 1983-87

VIS-A-VIS 2011-15